Aktuelles - 2. Platz im Gebietsentscheid 2012

2. Platz im Gebietsentscheid 2012

Start zum Dorfrundgang an der alten Schule

Dorfwettbewerb
2. Platz im Gebietsentscheid 2012

Nachdem unser Dorf den Kreisentscheid für sich entscheiden konnte, war auch gleichzeitig die Qualifizierung für den Gebietsentscheid geschafft. Neben Holsthum starteten Bolsdorf, Enkirch, Kerpen und Wiltingen in der Sonderklasse. Alle Gemeinden, die in der Vergangenheit schon einmal im Gebietsentscheid waren, kommen in die Sonderklasse, die restlichen Gemeinden starten in der Hauptklasse.
Die Fachjury der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier unter der Leitung von Dipl.-Ing. Dirk Görgen besuchte uns am 06.06.2012. Fast schon routiniert wurde der Kommission unser Holsthum vorgestellt. Am Rundgang und der Abschlusspräsentation nahmen über 30 Holsthumer teil. Diese wurden dann zusammen mit der Fachjury im Festsaal des Schlosses mit selbstgebackenen Kuchen der Katholischen Frauengemeinschaft verwöhnt. Bis auf wenige Kritikpunkte gab die Bewertungskommission ein durchaus positives Zeugnis für unseren Ort ab.

Ein Höhepunkt der Dorfvorstellung war u.a.  die Fahrt in Ingos Bulli.				 v.l. Ortsbürgermeister Klaus Reschke, Frau Prof. Marie-Luise Niewodniczanska, Ingo Zeimetz

Am 29.06.2012 teilte die ADD ihr Ergebnis zum Dorfwettbewerb mit und was Einige vermutet hatten trat tatsächlich ein, die Gemeinde Kerpen (Bundessieger 1993) hatte die Nase vorn. Eine Rangfolge / Platzierung der restlichen Teilnehmer wurde durch die ADD leider nicht bekannt gegeben.
Von Seiten der Jurymitglieder kam aber die Information, dass Holsthum nur knapp hinter Kerpen einen tollen 2. Platz belegt hat.
Für unser Dorf war die Teilnahme am Wettbewerb  ein Gewinn, Sieger im Kreisentscheid  und Zweiter im Gebietsentscheid; damit hatte im Vorfeld sicherlich  niemand gerechnet. Unsere gute Dorfgemeinschaft zeigte sich durch die rege Beteiligung an den  beiden Wettbewerbsrunden.
Dank gilt an dieser Stelle  der Dorfbevölkerung, der Familie Springorum, der Katholischen Frauengemeinschaft, dem Arbeitskreis „Unser Dorf hat Zukunft“, den Moderatoren Petra Zunker und Andreas Dick sowie  unserem Chef-Designer Thomas Urbany!