Aktuelles - Fußwallfahrt 12./13. September 2015

Fußwallfahrt 12./13. September 2015

Fußwallfahrt 12./13. September 2015


Die diesjährige Fußwallfahrt nach Klausen startete am Sa. um 1.00 Uhr in Holsthum mit 7 Pilgern. In Speicher, wo traditionell eine Frühstückspause und kleine Andacht bei den Schwestern im St. Vinzens Haus gehalten wird, stießen noch 3 weitere Personen hinzu, so dass die Gruppe sich schließlich mit 10 "Wanderern"  auf den Weg nach Klausen machte.
Am Abend nahm die Gruppe nach einem kurzen Empfang, mit anderen  Pilgergruppen gemeinsam, an einem feierlichen Gottesdienst teil. Am Sonntag ging es ca. 8.30 Uhr  von Klausen aus wieder Richtung Heimat, wo man schließlich gegen 20.30 Uhr etwas erschöpft und doch glücklich eintraf. Leider werden es immer weniger, die dieser Tradition folgen und einmal diesen, ohne Zweifel beschwerlichen Weg auf sich nehmen.
Dabei ist jedem freigestellt, ob er/sie nur eine Teilstrecke mitgeht oder nur den Hinweg, wie die meisten Gruppen dies tun oder ob man am Gottesdienst teilnimmt oder nach Ankunft nach Hause fährt.
Sich pilgernd auf den Weg zu machen muss nicht nur Ausdruck tiefer Religiosität sein, sondern bietet für viele einfach eine Auszeit und Freiraum für sich. Es tut gut sich in freier Natur auf sich selbst zu besinnen, dabei vielleicht auch seine Grenzen kennen zu lernen.
Das Schöne dabei ist, dass man in der Gruppe wohl aufgehoben ist und scheinbar jeder auch den anderen Mitträgt.

Wer Interesse hat, einmal mit zu gehen kann sich nächstes Jahr im September dazu anmelden.
Ansprechpartner: Rainer Schackmann, Holsthum


Fußwallfahrt 12./13. September 2015

Fußwallfahrt 12./13. September 2015

Fußwallfahrt 12./13. September 2015

Fußwallfahrt 12./13. September 2015

Fußwallfahrt 12./13. September 2015