Aktuelles - Fahrt zum Archäologiepark Römische Villa Borg

Fahrt zum Archäologiepark Römische Villa Borg


Gruppe beim Torhaus – Eingang der Anlage

Fahrt zum Archäologiepark Römische Villa Borg
und zum Baumwipfelpfad in Orscholz am 24. Juni 2017


Der Holsthumer Förderverein Geschichte und Kultur e. V. organisierte am 24. Juni eine Fahrt zur Villa Borg und zum Baumwipfelpfad an der Saarschleife.Gegen 9.00 Uhr fuhr man in Fahrgemeinschaften in Holsthum los. In Borg erfuhr man bei einer Filmvorführung und anschließender Führung viel über die Geschichte der Region und über die Villa selbst.  Beim Gang durch die verschiedenen Gebäudeteile, wie das Villenbad, das Herrenhaus, den Wohn- und Wirtschaftstrakt, die römische Küche und durch die Gartenanlagen konnten viele Eindrücke von der römischen Lebensweise gesammelt werden. In der Taverne wurde anschließend im römischen Ambiente zu Mittag gegessen.


Führung durch die Badanlage

Gärten mit blühendem Lavendel

Anschließend fuhr man ins benachbarte Orscholz. Hier wurde im Juli 2016 ein Baumwipfelpfad eröffnet, der eine andere Sicht in die oberen Etagen des Waldes ermöglicht und wenn man den Turm am Ende begeht (42 m hoch und rollstuhlgerecht) eine einmalige Aussicht über die Saarschleife mit Weitsicht  bietet.

Aussichtsturm Saarschleife

Ausblick vom Turm zur Saarschleife und Region