Ortsportrait - Wappen

Wappen

Wappen Gemeinde Holsthum

Beschreibung

Silber, geteilt durch eine blaue Wellendeichsel, oben  eine rote heraldische Lilie belegt mit einem silbernen Kreuz, links ein roter Portikus bestehend aus einem Dreiecksdach und sechs Säulen, rechts eine rote, fallende Hopfendolde.



Bedeutung

Oben im Wappen dargestellt ist eine heraldische Lilie, belegt mit einem silbernen Kreuz. Dies und der silberne Hintergrund des Wappens soll Bezug nehmen auf fast 900 Jahre Zugehörigkeit der Gemeinde zu Luxemburg.
Links dargestellt ein Portikus, ein Hinweis auf die Freilegung einer Römischen Villa.
Rechts dargestellt ein Hopfenfruchtzapfen mit Ranke, ein Symbol für den Anbau der örtlichen Sonderkultur.
Die blaue Wellendeichsel im Wappen stellt den Fluss der Prüm dar, die den Ort teilt. Die senkrechte Wellendeichsel symbolisiert  den Fluss der Enz, die in Holsthum in die Prüm mündet.